Český jazyk English Deutsche русский

Wildjagden in Namibia

Preisliste
Autotransfer vom Flughafen zur Farm

150 EUR / auto

Autotransfer von der Farm zum Flughafen  

150 EUR / auto

Tagespauschale auf der Farm 
(Unterkunft, Vollpension, Jagdkosten)
Jäger 1 + 2 (1 Begleiter + 2 Jäger)
Jäger 1 + 1 (1 Begleiter + 1 Jäger)

150 EUR
180 EUR

Nichtjäger oder freier Tag

70 EUR

Getränke werden extra bezahlt – siehe Preisliste

Preisliste der Jagdtrophäen
Großer Kudu 

750 EUR

Hartebeest

400 EUR

Oryx

350 EUR

Blessbok   

350 EUR

Springbock    

220 EUR

Eland    

1200 EUR

Warzenschwein   

300 EUR

Streifengnu   

600 EUR

Weißschwanzgnu   

600 EUR

Bergzebra    

600 EUR

Steppenzebra 

600 EUR

Giraffe    

1200 EUR

Pavian   

50 EUR

Schakal  

50 EUR

Strauß   

350 EUR


Leihwaffe

30 EUR / tag

+ 2 EUR Munition / St.

Taxidermie

15 EUR / St.
(Pflege der Trophäen und Felle)

Namibia ist ein fantastisches Land voller Kontraste. Wilde Schönheit der Ozeanküste, Wüstenlandschaft mit endlosen Sanddünen, Weiden, aber auch fruchtbarer Boden und Wälder an großen Flüssen im Norden. Nationalparks und Schutzgebiete mit einer Unzahl an Wild, ausgedehnte landwirtschaftliche Betriebe, moderne Städte und gute Infrastruktur. Sehr gute und günstige Flugverbindung mit Europa zu angemessenen Preisen. Namibia ist ein ausgezeichnetes Reiseziel sowohl für unerfahrene Reisenden als auch für diejenigen, die noch keine Erfahrung mit einer Jagdsafari gemacht haben. Namibia bietet günstige Preise der meist gefragten großen Antilopen mit erstklassigen Trophäen. Bei Direkteinreisen nach Namibia sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es handelt sich um ein sicheres Land mit einer niedrigen Kriminalitätsrate

Jagd

Die Jagdfarm liegt ca 300 km von der Hauptstadt Windhoek entfernt. Sie bietet hervorragende Jagdmöglichkeiten für Antilopenjagd auf einer Fläche von ca. 20 000 ha an. Für die Jagdgäste sind geräumige Zweibettappartements inklusive Vollpension direkt auf der Farm bereitgehalten. Ein Swimmingpool, Gesellschaftsraum und eine gut versorgte Bar stehen den Gästen ebenfalls zur Verfügung. Es können preisgünstig grandiose Trophäen des Springbocks, der Kuhantilope, der Oryxantilope, aber auch des Großen Kudu gejagt werden. Auf der Farm können Sie sich Waffen ausleihen, es ist dafür kein Waffenschein oder Jagdschein erforderlich. Um sich zu verständigen, reichen einfache Grundkenntnisse der deutschen oder englichen Sprache. Das Personal auf der Farm ist nett und hilfsbereit.

Weitere Dienstleistungen

Wir erfüllen gerne alle Wünsche unserer Gäste – auch Sonderwünsche wie z. B. Besorgung von Flugtickets, Visa, Autovermietung vor oder nach der Jagd für ein individuelles Programm und selbstverständlich auch die Zusammensetzung eines individuellen Anschlussprogramms in Namibia. Sehr beliebt ist die Safari in dem ausgedehnten Etosha-Nationalpark, der majestätische Fischfluss-Canyon, die Wüste Namib, die Sossus Dune, der Sesriem-Canyon, aber auch der Fang der Haieoder Adlerfische im Ozean.